Octavia 1.6TDI CAYC nagelt bei Lastannahme und schüttelt sich im Leerlauf

Zur Technik des Octavia II
Antworten
Blizzard1967
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 25. Juli 2018 18:39
Modell: 1Z
Bauart: Combi
Baujahr: 2009
Modelljahr: 2009
Motor: 1.6 TDI
Kilometerstand: 50000

Octavia 1.6TDI CAYC nagelt bei Lastannahme und schüttelt sich im Leerlauf

Beitrag von Blizzard1967 » 20. Juni 2021 15:18

Hallo,

ich habe mit meinem TDI nach dem vorgeschriebenen Update Motorprobleme. Der Motor nagelt kurz beim Anfahren, was er vorher nicht gemacht hat und wobei ich nicht weiss, ob das irgendwelche Motorschäden nach sich ziehen kann. Das nächste Problem ist, dass der Motor nach z.B. einer Autobahnfahrt im Leerlauf im anschließenden Stadtverkehr (Stop and GO) anfängt sich zu schütteln. Das ist wie ein Abmagern des Motors, fast als wenn er auf drei Zylindern läuft.

Skoda hat 2mal vom 4. Zylinder den Injektor auf Kulanz getauscht, weil dieser Abweichungen bei der Einspritzmengenabweichungs Messung per Motordiagnose hatte. Das hat leider nichts gebracht und daraufhin wurde noch mal eine sogenannte Anpassungsfahrt durchgeführt, was nur anfänglich ein wenig geholfen hat. Das Problem mit dem Schütteln oder Vibrieren im Leerlauf fing erst an, nachdem der erste Injektor Tausch vorgenommen wurde.

Die Werkstatt sagt jetzt sie würden das ganze nochmal an SKoda weiterleiten, aber das Schütteln des Motors sei ja nur eine geringfügige Comforteinbuße!! Ich habe denen gesagt, dass ich früher solche Autos abgestoßen oder auf dem Schrott entsorgt hätte.

Was habt Ihr für Ideen, was das wohl sein könnte und wie soll ich mich der Werkstatt gegenüber weiter verhalten?

LG Christian

Cairus
Alteingesessener
Beiträge: 945
Registriert: 2. April 2012 21:06
Spritmonitor-ID: 0

Re: Octavia 1.6TDI CAYC nagelt bei Lastannahme und schüttelt sich im Leerlauf

Beitrag von Cairus » 20. Juni 2021 15:43

Es gibt Leute, das ist aber nur hören sagen, die spielen die alte Software wieder auf. Dürfte jedoch allerdings verboten sein.
Cairus

Seat Leon ST FR
Peugeot 206CC Silver Edition
Vcds und VCP und OBD11 beide Generationen

Antworten

Zurück zu „Octavia II - Technik“