Ersetzen oder Aufarbeiten der Türverkleidung

Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia I
Antworten
Benutzeravatar
anti-neuwagen
Beiträge: 381
Registriert: 13. Januar 2005 23:03
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2002
Motor: 1,9 D 74kW 4x4
Kilometerstand: 156000

Ersetzen oder Aufarbeiten der Türverkleidung

Beitrag von anti-neuwagen » 24. Juli 2020 16:34

vielleicht wurde dieses Thema schon mal breitgetreten, doch auf die Schnelle hab ich nichts gefunden.

Nun es ist folgendes, die farblichen Stoffbezüge haben ja so eine dünne Schaumstofffolie hintendran. Jetzt ist bei mir an allen Türen dieser Schaumstoff nur noch Krümelwerk und die Stoffbezüge fangen an, im Inneneraum herumzufliegen. Außerdem ist der Bezug von der Fahrertür inzwischen auch eher nur noch was für den Mülleimer wegen der Verunreinigung.
Kann man die Stoffteile auch abnehmen und mit neuer Schaumstofffolie und gereinigt wieder anbringen? Oder muß man sich hier selber was basteln?
Im Prinzip würde mir auch ein Stoffbezug ohne Polsterung ausreichen.
Octavia Combi Ambiente 4x4 TDI Modell 2002, Candy-ws, Innenausstattung bl, Schiebedach, Windabweiser, Anhängevorrichtung, Radio Becker TrafficPro HighSpeed, GSM/Radio-Antenne nachgerüstet, Freisprecheinrichtung THB, Mittelarmlehne ausgebaut

Benutzeravatar
insideR
Beiträge: 14617
Registriert: 20. März 2003 20:07
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: Ersetzen oder Aufarbeiten der Türverkleidung

Beitrag von insideR » 2. August 2020 07:14

Üblicherweise ist das Ganze aus einem Stück geschnitzt, also wird Bastelarbeit angesagt sein.
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.

Benutzeravatar
anti-neuwagen
Beiträge: 381
Registriert: 13. Januar 2005 23:03
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2002
Motor: 1,9 D 74kW 4x4
Kilometerstand: 156000

Re: Ersetzen oder Aufarbeiten der Türverkleidung

Beitrag von anti-neuwagen » 2. August 2020 21:29

hab mal für meinem alten Passat, den gibt es schon Jahrzehnte nicht mehr, die Türverkleidungen mit 3 oder 5mm Schaumstoffpolsterung und Stoffbezug neu gemacht. Das war damals halt ne einfache Sache mit den planen Flächen, doch bei den geformten Flächen sieht das schon etwas bescheidener aus, zumal man auch diese schlauen Türgriffe abbekommen muß. Hatte zwar mal für andere Zwecke eine Anleitung gefunden, doch dieses Problem hatte ich dann gelassen, nachdem ich vergeblich versucht hatte diese 2 Teile zu trennen. Nun bleibt mir aber nichts anderes übrig.
Wie bekommt diese 2 Teile vom Türgriff auf einfache Art auseinander, nicht daß ich nachher 250 Teile habe? Hatte damals zwar schon mit nem Schraubendreher versucht, vielleicht war ich aber zu vorsichtig oder hatte die falsche Stelle, nicht da wo der Klipp ist.
Octavia Combi Ambiente 4x4 TDI Modell 2002, Candy-ws, Innenausstattung bl, Schiebedach, Windabweiser, Anhängevorrichtung, Radio Becker TrafficPro HighSpeed, GSM/Radio-Antenne nachgerüstet, Freisprecheinrichtung THB, Mittelarmlehne ausgebaut

Antworten

Zurück zu „Octavia I - Allgemeines & Neuigkeiten“