Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Antworten
Svenwolke86
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 23. Dezember 2021 04:43
Baujahr: 1999
Modelljahr: 1999
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0

Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von Svenwolke86 »

Schönen Heilig Abend euch,
Unser Leasing Vertrag läuft im Sommer 2022 aus und wir wollen uns jetzt schon Gedanken machen was wir als nächstes Leasen wollen.
Ich würde gerne mal wissen welches Auto ihr fahren wollen würdet mit 2 Kindern im Kita alter.
Wir Interessieren uns für den Octavia und den Kodiaq von Skoda jeder hat so seine Vorteile, der Octavia würde mir besser gefallen da ehr sportlicher ist meine Frau würde der Kodiaq besser gefallen. Was mich schwach werden lässt ist die Größere Anhängelast beim Kodiaq 2,3 tonen sind schon was, Auflastung bis 2,8 Tonnen so habe ich einen anderem Forum gelesen soll möglich sein.
Weiß Jemand wie weit der Octavia aufgelastet werden kann?
Benutzeravatar
Jopi
Füsilierungskandidat
Beiträge: 5125
Registriert: 13. Oktober 2002 20:02
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: CHPA
Kilometerstand: 91000

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von Jopi »

Nachdem ich nun fast 1 Jahr einen SUV fahre, kann ich relativ sicher sagen, dass der nächste wieder ein Combi werden wird.
Wenn sich die Möglichkeit bietet.
Volvo XC40 T5 Recharge, R-Design, EZ 2021, weiß
O3 Combi 1,4 TSI Style, EZ 2015, race-blau
Benutzeravatar
insideR
Violaolist
Beiträge: 14794
Registriert: 20. März 2003 20:07
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von insideR »

Sie vergleichen allen Ernstes einen Kodiaq mit Ihrem 40er Volvo? Das Ding passt beim Kodiaq in den Kofferraum!

Eine Auflastung beim Oci ist mir leider nicht geläufig, die Werte eines Kodiaq wird der kaum erreichen.
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.
Benutzeravatar
Jopi
Füsilierungskandidat
Beiträge: 5125
Registriert: 13. Oktober 2002 20:02
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: CHPA
Kilometerstand: 91000

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von Jopi »

Nein, ich vergleiche SUV mit Combi.

Die häufig genannten Vorteile eines SUVs erschliessen sich mir überhaupt nicht:

- höherer Einstieg
- höheres Sitzen und damit bessere Sicht
- besserer Komfort

Bisher bin ich auch noch in jeden Combi normal reingekommen, ohne mich verbiegen zu müssen.
Die Sicht ist nicht besser, sondern eher schlechter, besonders nach vorne in die Ecken. Ohne Kamera ist einiges kaum einzuschätzen, von sehen ganz zu schweigen. Ich sehe nach vorne nicht besser, nur weil ich höher sitze, weil ich selten einen Gartenzaun vor mir her schiebe. ;)
Der Wagen ist deutlich straffer gefedert, wahrscheinlich um die stärkere Seitenneigung durch den deutlich höheren Schwerpunkt auszugleichen und hat 18" bzw. 19" Räder statt 17" bzw. 16".

Ich hatte vor ein paar Wochen wieder einen Passat Variant für ein Wochenende und muss sagen, dass das für mich immer noch die optimale Karosserieform ist. Das merke ich auch immer wieder, wenn ich unseren Octavia fahre.
Nichtsdestottrotz bin ich insgesamt sehr zufrieden mit dem Volvo, aber um den geht es ja hier nicht.

Allerdings bin ich mir sicher, dass ich angesichts der offenbar unbeschreiblich vielen Probleme, die es mit dem O4 gab oder immer noch gibt, trotz besserer Karosserieform unter dem Strich weniger zufrieden wäre.

Kodiaq und vor allem Tarraco sowie XC60 waren auch auf meiner Liste, mir aber einfach viel zu groß insgesamt.
Volvo XC40 T5 Recharge, R-Design, EZ 2021, weiß
O3 Combi 1,4 TSI Style, EZ 2015, race-blau
Benutzeravatar
DocSommer
Alteingesessener
Beiträge: 642
Registriert: 4. April 2004 13:29
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von DocSommer »

Das ist und bleibt doch ne Geschmackssache. Ich finde den o4 auch schon ziemlich groß und möchte den ohne PDC nicht in kleine Lücken parken müssen, wobei sowas natürlich auch Übungssache ist und die ganze Technik nicht wirklich dazu beiträgt das Können zu steigern^^
2004-2013: O1 Combi 1.9TDI "Selection" MJ04
2013-2020: O2 Combi 1.6TDI "Elegance" MJ13 + Licht + Design + Businesspaket Amundsen
2020-heute: O4 Combi 2.0 TDI "First (Beta-Tester) Edition" mit div. Gedöns
Benutzeravatar
Jopi
Füsilierungskandidat
Beiträge: 5125
Registriert: 13. Oktober 2002 20:02
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: CHPA
Kilometerstand: 91000

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von Jopi »

DocSommer hat geschrieben: 7. Januar 2022 14:45 Das ist und bleibt doch ne Geschmackssache.
Deshalb steht auch in meinem Posting sehr oft "ich" und "mir" und nicht "das ist so". ;)
Volvo XC40 T5 Recharge, R-Design, EZ 2021, weiß
O3 Combi 1,4 TSI Style, EZ 2015, race-blau
Benutzeravatar
DocSommer
Alteingesessener
Beiträge: 642
Registriert: 4. April 2004 13:29
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von DocSommer »

Wollte nicht belehrend wirken, sorry ;)
2004-2013: O1 Combi 1.9TDI "Selection" MJ04
2013-2020: O2 Combi 1.6TDI "Elegance" MJ13 + Licht + Design + Businesspaket Amundsen
2020-heute: O4 Combi 2.0 TDI "First (Beta-Tester) Edition" mit div. Gedöns
Benutzeravatar
Jopi
Füsilierungskandidat
Beiträge: 5125
Registriert: 13. Oktober 2002 20:02
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: CHPA
Kilometerstand: 91000

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von Jopi »

Alles gut.

Was meiner Meinung nach gerade bei Firmenwagen vielleicht auch eine Rolle spielen könnte ist, dass es den O4 als Plugin-Hybrid gibt und den Kodiaq nicht.
Nur die Anhängelast ist dann eben wieder so ein Thema bei PHEV...
Volvo XC40 T5 Recharge, R-Design, EZ 2021, weiß
O3 Combi 1,4 TSI Style, EZ 2015, race-blau
Benutzeravatar
Black RS
Erbsenzähler
Beiträge: 3355
Registriert: 18. Juli 2003 11:55
Baujahr: 2019
Modelljahr: 2019
Motor: Karoq 2.0 TSI
Kilometerstand: 21997
Spritmonitor-ID: 630840

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von Black RS »

Jopi hat geschrieben: 29. Dezember 2021 18:46... ich vergleiche SUV mit Combi
Werter Herr Jopi. Das habe ich Ende 2018 auch gemacht!
Jopi hat geschrieben: 29. Dezember 2021 18:46Die häufig genannten Vorteile eines SUVs erschliessen sich mir überhaupt nicht:

- höherer Einstieg
- höheres Sitzen und damit bessere Sicht
- besserer Komfort
Mir schon ... bis auf den Komfort :P
Jopi hat geschrieben: 29. Dezember 2021 18:46Bisher bin ich auch noch in jeden Combi normal reingekommen, ohne mich verbiegen zu müssen.
... ich schon ... aber das dürfte meinem vorgeschrittenen Alter geschuldet sein ... wobei ich mir latürnich durch meinen Zweitwagen eine gewisse katzengleiche Geschmeidigkeit erhalten muss.

Summa summarum habe ich mir nun wieder beim händleR meines Vertrauens einen Karoq bestellt ...

... in diesem Sinne ... jedem das Seine und ich finde es überragend, dass nicht alle die gleiche oder war des die selbe Meinung und Geschmack haben.

Ahoi!

Black RS! 8-)
Ich werde laufen und ich werde stark sein - das verspreche ich dir!
RIP Bini 18.07.71-18.07.18

Karoq 2.0 TSI (05/2019)
997 S (07/2008)
Benutzeravatar
Jopi
Füsilierungskandidat
Beiträge: 5125
Registriert: 13. Oktober 2002 20:02
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2016
Motor: CHPA
Kilometerstand: 91000

Re: Skoda Octavia vs Skoda Kodiaq

Beitrag von Jopi »

Ich habe heute leihweise einen V60, weil meiner zur Inspektion ist. Und der bestätigt mich auch wieder in dem, was ich oben über Kombis vs. SUVs gesagt habe.

Ja, die Auswahl ist da. Aber die Auswahl kippt seit Jahren beträchtlich weg von den Kombis und hin zu den SUVs.
Ich finde das schade.
Volvo XC40 T5 Recharge, R-Design, EZ 2021, weiß
O3 Combi 1,4 TSI Style, EZ 2015, race-blau
Antworten

Zurück zu „Octavia IV - Allgemeines & Neuigkeiten“