Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia III
sinsser
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Februar 2016 15:24
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2015
Motor: 2.0 TDI - 150PS
Kilometerstand: 0

Re: Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Beitrag von sinsser »

Hallo zusammen,

ich möchte morgen einen 2015er O3 mit 150PS-2.0 TDI und DSG probefahren.
Insbesondere beim DSG blicke ich aber nicht so genau duch. Da gibt es doch widersprüchliche Meinungen.
Bisher bin ich immer Schalter gefahren, aber ein DSG würde mich auch mal reizen, im Stop&Go bestimmt angenehm....

Ist bei dem 2.0TDI jetzt ein 6-Gang oder 7-Gang drinne?
Muss das Öl vom DSG regelmäßig gewechselt werden oder ist das "good will"?

Ist ansonsten an der Konstellation 2.0TDI als Combi von 2015 was spezielles zu beachten?
Ist noch nen Euro 5.....

Danke Euch!
Zuletzt geändert von sinsser am 15. Juli 2019 17:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Dirk
sinsser
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Februar 2016 15:24
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2015
Motor: 2.0 TDI - 150PS
Kilometerstand: 0

Re: Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Beitrag von sinsser »

...entschuldigt wenn meine Fragen irgendwo in den tiefen des Forums schon besprochen wurden, ich wollte aber nicht 100te Seiten durchforsten. Für ein kurzes Feedback wäre ich daher dankbar. :)
Gruß Dirk
Benutzeravatar
insideR
Violaolist
Beiträge: 14883
Registriert: 20. März 2003 20:07
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Beitrag von insideR »

Jetzt ist ein 7er drin, 2015 wars ein 6er beim 2.0 TDI.
Da der Ölwechsel alle 60 tkm vorgenommen werden soll, sollte man das auch nicht allzu heftig ausreizen.

Ansonsten? 3 Ärzte, 5 Meinungen. Der 2005 meines Bruders wird mit über 300tkm immer noch als Baumarktwagen genutzt.
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.
sinsser
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Februar 2016 15:24
Modell: 5E
Bauart: Combi
Baujahr: 2015
Modelljahr: 2015
Motor: 2.0 TDI - 150PS
Kilometerstand: 0

Re: Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Beitrag von sinsser »

Danke fürs Feedback.
Probefahrt erledigt, das DSG schaltet ganz sauber.
Ist ein Leasingrückläufer der immer bei Skoda gewartet wurde, also auch die Getriebölwechsel gemacht.
Werde ihn wohl kaufen.

Danke nochmals.
Gruß Dirk
Sunny1183
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 18. Februar 2022 23:35
Baujahr: 2014
Modelljahr: 2016
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0

Re: Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Beitrag von Sunny1183 »

Hallo zusammen,

Ich möchte mir einen Octavia 3 zulegen und

benötige nun bitte einmal Hilfe was die Motorwahl betrifft.

Ich habe 17 km einfachen Arbeitsweg , nur Landstraße ( daher tendiere ich zum Benziner )

Fahre allerdings 2x die Woche mit meinem Pferd zum Reiten , ca 20 min/ Weg leicht bergige Strecke. ( Als Zugfahrzeug tendiere ich da dann natürlich lieber zum Diesel und Automatik wäre auch ein träumchen, ist aber kein Muss )

Mit meinem aktuellen Diesel hatte ich leider sehr viel Pech mit dem AGR und Partikelfilter, was u a sicher auch an dem zu viel Kurzstrecke fahren lag. Das würde ich dem neuen Gefährt gerne ersparen ;)


Was würdet ihr mir von der Motorisierung her empfehlen ? Wie sind die Wartungskosten beim Octavia ( Benzin / Diesel )

Gibt es überhaupt einen Benziner der mindestens 1800kg ziehen darf ?

Ich habe im Netz einen gutes Angebot für einen Style 2.0 150 PS , EZ 12/2015 mit 167.000 km angefragt.

Und allgemein, gibt es bei einer Probefahrt was besonderes zu beachten ?

( Ein wenig O 3 fahren kenne ich schon, hatte schon öfters den Firmenwagen unterm Popo)

Viele Grüße
Sabrina
Benutzeravatar
insideR
Violaolist
Beiträge: 14883
Registriert: 20. März 2003 20:07
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Beitrag von insideR »

1,8t am Oci ist schon grenzwertig. Egal, welcher Motor. Da erscheint eine Prüfung sinnvoller, ob der Anhänger abzulasten geht, denn üblicherweise steht ja wohl nur ein Pferd drin und das ist kein Kaltblut, oder?
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.
Sunny1183
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 18. Februar 2022 23:35
Baujahr: 2014
Modelljahr: 2016
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0

Re: Kaufberatung zum 5E erbeten [Sammelthread]

Beitrag von Sunny1183 »

Hallo und danke für deine Antwort .

Es stehen tatsächlich 1x/ Woche 2 Pferde drauf. Wiegen zusammen dann wie 1 Kaltblut LOL.

Es ist nun aber LEIDER kein Octavia geworden, deswegen bin ich auch wieder raus aus dem Forum.

Alles Gute euch !
Antworten

Zurück zu „Octavia III - Allgemeines & Neuigkeiten“