War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Zur Technik des Octavia I
Benutzeravatar
Grisu512
Alteingesessener
Beiträge: 2609
Registriert: 19. August 2007 12:40
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von Grisu512 »

Rausflexen, zuschweißen, weiterfahren.
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS Powered by SGM + Z-Turbo
Skoda Octavia V/RS TDi optimiert von SGM
VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
VW Käfer 1300 Baujahr 1974

Mein Umbauthred
Benutzeravatar
kutt
Frischling
Beiträge: 70
Registriert: 26. Juli 2005 09:00
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,9l TDi 81kW
Kilometerstand: 530000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von kutt »

Grisu512 hat geschrieben:Rausflexen, zuschweißen, weiterfahren.

laufen in dem Schweller Kabel?
Octaiva Combi - Bj 2001 - 81kw Tdi @ 485Tkm (10.2018) - Motorschaden
Benutzeravatar
TorstenW
Stromer
Beiträge: 11258
Registriert: 26. Dezember 2004 16:08
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von TorstenW »

Nein, natürlich nicht!

Grüße
Torsten
Geht nicht gibts nicht und "kann nicht" ist faul! ;-)
Blinkerhebel mit Tempomat; überarbeitet, voll funktionstüchtig, im Angebot.
Benutzeravatar
kutt
Frischling
Beiträge: 70
Registriert: 26. Juli 2005 09:00
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,9l TDi 81kW
Kilometerstand: 530000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von kutt »

So alles wieder heile.

Ich habe die eingedrückten Stellen wieder rausgezogen und ein Blech angefertigt, was das Ganze großzügig abdeckt. Jetzt gibt es auch wieder einen schönen Falz, den die Bühne der Werkstatt wieder zerstören kann.

Der tragende Teil des Schwellers ist noch völlig i.O.Es ist nur das drüberliegende Blech + Falz verrostet.

Nach einigem überlegen habe ich das Blecht aufgenietet. Der Falz ist normalerweise überlappt und Punktgeschweißt. Da gibt es jetzt eine durchgehende Schweißnaht. Ich glaub damit kann ich sogar problemlos zum TÜV fahren ...
Octaiva Combi - Bj 2001 - 81kw Tdi @ 485Tkm (10.2018) - Motorschaden
Benutzeravatar
linzlover
Alteingesessener
Beiträge: 252
Registriert: 6. März 2003 20:57
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2002
Modelljahr: 2001
Motor: ALH 1,9 TDI 90PS *hüstel*
Kilometerstand: 378000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von linzlover »

kutt hat geschrieben: Nach einigem überlegen habe ich das Blecht aufgenietet. Der Falz ist normalerweise überlappt und Punktgeschweißt. Da gibt es jetzt eine durchgehende Schweißnaht. Ich glaub damit kann ich sogar problemlos zum TÜV fahren ...
Lass das den Prüfer nicht sehen - ne dicke Lage Sikaflex und da etwas Dreck drauf *grins*....
LG, Harald

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Octi Combi Collection TDI 90PS ALH, agave-grün, 2002, 378 TKM, Erstbesitz, Dauerbaustelle - GAME OVER!
Benutzeravatar
kutt
Frischling
Beiträge: 70
Registriert: 26. Juli 2005 09:00
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,9l TDi 81kW
Kilometerstand: 530000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von kutt »

So .. ein paar Jahre später.

Ich dachte mal: Mach mal was anderes im Leben ... hab ein Boot gekauft und bin damit 2 mal über den Atlantik.

Der alte Oci stand 2 Jahre in der Garage. Sprang wunderbar an .. TÜV - alles OK.

Danach:
- Federn hinten gemacht (eine hatte einen Bruch)
- Thermostat
- Servo-Lenk-schläuche
- Bremsleitungen hinten
- Durchsicht
- Zahnriehmen
- Keilrippenriehmen
linzlover hat geschrieben: 9. Oktober 2018 19:28
kutt hat geschrieben: Nach einigem überlegen habe ich das Blecht aufgenietet. Der Falz ist normalerweise überlappt und Punktgeschweißt. Da gibt es jetzt eine durchgehende Schweißnaht. Ich glaub damit kann ich sogar problemlos zum TÜV fahren ...
Lass das den Prüfer nicht sehen - ne dicke Lage Sikaflex und da etwas Dreck drauf *grins*....
Kein Problem - der Oci ist mehrmals damit durch den TÜV, der Prüfer hat es gesehen und für gut empfunden. Mittlerweile ist auch die andere Seite so gemacht.

Nun aber zum neuen Problem...
Der Oci mit 530Tkm und 260TKm auf dem zweiten Motor (Turbo, Getriebe, Einpritzpumpe, Auspuff, und und und alles 530TKm alt) hat nun ein Geräusch, wo ich mal gern eine zweite Meinung hätte.

Im kalten Zustand hört sich alles normal an. Ist das Öl warm, dann habe ich so ein helles Klackern.

Nach 2 Jahren Karibik fahre ich gern mit offenem Fenster. Letzens war etwas Stau auf der BAB und ich stand an de Leitplanke und höre dieses helle klingende klack klack. Ganz regelmäßig und im Takt der Nockenwelle. Mein erster Gedanke war die Nocckennwelle - vlt. ein Hydrostößel? Leider hört man das Geräusch kaum, wenn man vor dem Motor steht. Sehr eindringlich ist es, wenn man etwas seitlich steht. Ich habe mal hier und da mit einem Schraubedreher gelauscht, oder bei offenem Öleinfülldeckel, aber so richtig kann ich es nicht lokaisieren.

Kennt das jemand?

PS: ich finde ja goldig, daß ich mit meiner Registrierung 2005 noch als "Frischling" gelistet bin - haha!
Octaiva Combi - Bj 2001 - 81kw Tdi @ 485Tkm (10.2018) - Motorschaden
Benutzeravatar
insideR
Violaolist
Beiträge: 14851
Registriert: 20. März 2003 20:07
Baujahr: 0
Modelljahr: 0
Motor: keine Angabe
Kilometerstand: 0
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von insideR »

"Frischling" hängt mit der Beitragszahl zusammen. Würde "Alteisen" besser gefallen? ;)

Zum Thema: ZMS würde mir noch als Option einfallen.
Manche Autos haben so viele Fehler, dass es besser ist, den Fahrer zu tauschen.
Benutzeravatar
kutt
Frischling
Beiträge: 70
Registriert: 26. Juli 2005 09:00
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,9l TDi 81kW
Kilometerstand: 530000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von kutt »

Öhm hilf mir mal: ZMS?
Octaiva Combi - Bj 2001 - 81kw Tdi @ 485Tkm (10.2018) - Motorschaden
Benutzeravatar
Grisu512
Alteingesessener
Beiträge: 2609
Registriert: 19. August 2007 12:40
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2004
Motor: 1,9 TDi 133Kw
Kilometerstand: 138000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von Grisu512 »

Zweimassenschwung.
Ich denke aber es liegt bei dir wirklich an den Hydros. Wechsle mal das Öl.. obs dann besser wird. Meiner tickert auch ganz leicht, wenn der längere Zeit steht. Aber nach einigen Km ist das komplett weg.
Skoda Octavia Combi TDi Celebration im V/RS Design 181PS Powered by SGM + Z-Turbo
Skoda Octavia V/RS TDi optimiert von SGM
VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
VW Käfer 1300 Baujahr 1974

Mein Umbauthred
Benutzeravatar
kutt
Frischling
Beiträge: 70
Registriert: 26. Juli 2005 09:00
Modell: 1U
Bauart: Combi
Baujahr: 2001
Modelljahr: 2001
Motor: 1,9l TDi 81kW
Kilometerstand: 530000
Spritmonitor-ID: 0

Re: War: Ölpumpe - das wars nicht - ist: Motorschaden

Beitrag von kutt »

Ach so ... das ist eigentlich neu ... erst 260Tkm drin *hust*

Ich war mal beim Freundlichen, um mal ne zweite Meinung zu bekommen.

Das Gute ist: Die haben langsam begriffen, daß ich kein neues Auto will und dem Geräusch recht lang und überlegt zugehört.

So konnte ich auch mal aus allen möglichen Richtungen das begutachten. Im Standgas ist es ein regelmäßigen Klack-Klack. Gibt man leicht Gas (so 1200
UPM) geht es in ein Klack-Klack-Pause-Klack-Klack-Pause über. Erhöht man die Drehzahl mehr, dann ist es weg.

Wir haben mal nen Termin gemacht, wo das genauer untersucht werden soll. Mir ist klar, daß jede Reparatur über 1000€ an dem Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. So denke ich aber nicht. Lieber investiere ich mal ein paar tausender, als 50km Kabel und 50 Steuergeräte mit mir herum zu fahren :)
Octaiva Combi - Bj 2001 - 81kw Tdi @ 485Tkm (10.2018) - Motorschaden
Antworten

Zurück zu „Octavia I - Technik“